Vor 10 Jahren: Einsegnung, das heisst Tradition und Bodenständigkeit – auch das ist Kempf Gerüste

Erfolg und Gesundheit ist bei unserer gefährlichen Arbeit nicht selbstverständlich. Wer jeden Tag im Beruf seine Gesundheit riskiert hat sicher ein ganz besonderes Verhältnis zu Schutzengeln, so auch die Mitarbeiter und der Patron der Kempf Gerüste.

Deshalb besammelte sich das Kempf Team, mit Familie und Freunden und dem örtlichen Pfarrer 2008, kurz vor den Weihnachts-Feiertagen, im Materiallager zur Einsegnung. In der feierlichen Zeremonie segnete der Geistliche die gesamte Habe wie Fahrzeuge, Gerüstelemente, Werkzeuge und auch die persönliche Ausrüstung.

So geschützt konnten die Kempf Mitarbeiter Ihren Job auch in Zukunft guten Mutes ausüben.

Schön, dass es diese Tradition, dieses Gott-Vertrauen auch heute noch gibt!